COVID-19: Abschlussprüfungen verschoben!

Aufgrund der Einstellung des Unterrichtsbetriebs sowie aller sonstigen schulischen Veranstaltungen durch die Bayerische Staatsregierung bis einschließlich der Osterferien sieht es das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus mit Blick auf eine bestmögliche Prüfungsvorbereitung sowie eine sichere Durchführung der Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss an der Mittelschule sowie der besonderen Leistungsfeststellung zum qualifizierenden Abschluss als notwendig an, die zentralen Prüfungstermine zu verschieben.

Die besondere Leistungsfeststellung für den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule (bisher 22.6.-25.6.2020) wird um zwei Wochen verschoben, der Entlasstermin der Prüflinge wird um eine Woche nach hinten verlegt. Der neue Entlasstermin ist Freitag, 24.7.2020, der letzte Schultag im Schuljahr 2019/2020.

Daraus ergeben sich für den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule folgende neue Prüfungstermine:
Montag, 06.07.2020, Englisch
Dienstag, 07.07.2020, Deutsch und Deutsch als Zweitsprache
Mittwoch, 08.07.2020, Mathematik
Donnerstag, 09.07.2020, Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde und Physik/Chemie/ Biologie
Freitag, 19.06.2020, Muttersprache (Keine Verschiebung!)
Die zentralen Mutterspracheprüfungen werden nicht verschoben, da sich die Prüflinge hier selbstständig auf die Prüfung vorbereiten.

Weitere Infos zu den Quali-Prüfungen finden Sie auf unserer Terminseite unter "Quali 2020".

Zurück