Leckere Projektprüfung

Ein besonderes Highlight war auch heuer wieder die Quali-Projektprüfung im Fach Wirtschaft und Beruf (WiB) mit dem Wahlpflichtfach Ernährung und Soziales (ES). Das Thema lautete „Congrats 2022 – unsere Abschlussfeier“. Dabei hatten sich die Schülerinnen und Schüler mit folgender Aufgabenstellung auseinanderzusetzen:

„Um die Schulzeit an der Jakob-Ihrler-Schule mit einem krönenden Abschluss zu beenden, plant die 9. Klasse eine Feier. Die Schüler und Schülerinnen übernehmen dafür Planung, Verköstigung und Dekoration.“

Im Rahmen des Projekts wurde ein Büfett erstellt mit kalten Speisen und Gebäck für die Feier an der Schule. Das Motto dafür sollte heißen: „Congratulations“.

Am ersten Prüfungstag gab es Takkosalat, Hot-Dog-Salat, Fleischpflanzerl mit Zaziki und Kartoffelsalat, Almzungen, Spargelquiche, Crêpe-Lachs-Röllchen, Bärlauch-Quiche, Erdbeer-Schichtspeise, Eierlikörkuchen, Apfeltaschen und Erdbeerroulade.

Am zweiten Prüfungstag kredenzten die Schüler Salat mit Putenstreifen, Frühlings-Lasagne, Hackfleisch-Tarte, Nudelsalat, Erdbeer-Rhabarber-Creme und Erdbeer-Tiramisu.

Sehr zur Freude der beiden Fachlehrerinnen Lisa Aumer und Annemarie Ammer waren die Ergebnisse ein voller Erfolg und ein Genuss für Auge und Gaumen. Auch die Klassenlehrerin Frau Ruth Lohr war sehr stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler und voll des Lobes über die angerichteten Leckereien.

Die Projektprüfung fand vom 2. bis 6. Mai statt. Schade nur, dass es sich um keine echte Feier handelte. Das Kalte Büfett hätte gewiss alle Herzen erfreut! Congratulations!

Zurück