Unsinniger Donnerstag

Helau! Am Unsinnigen Donnerstag war in der Grundschule traditionsgemäß wieder der Fasching angesagt. Verkleidet und im Polonaisemarsch zogen die Kinder in die Turnhalle. Dort hatten sie dann bei den Staffel-Hüpfrennen und beim anschließenden Tanzen eine Riesengaudi!

Auch in diesem Jahr waren die Verkleidungen der Kinder wieder sehr fantasievoll und originell. Vom Astronauten, über Einhorn, Fledermaus und Biene, bis hin zu Punks, Gangstern und Vampiren war alles dabei! Die beliebten Hüpfrennen waren äußerst spannend, da es doch einiges an Geschick erfordert, um auf den unzähmbaren Gummitieren vorwärts zu kommen.

Nach einer vergnüglichen Tanzeinlage ging es wieder zurück in die Klassenzimmer bzw. gleich ab in die Pause. Jetzt war nur noch eine Frage wichtig: Wer würde den einen Krapfen mit dem scharfen Senf erwischen, den (Gerüchten zufolge) der Elternbeirat unter all die anderen leckeren Marmeladenkrapfen gemischt hatte ...?

Zurück