Erstes Weihnachtsfußballturnier

Am 17.12. fand an der Jakob-Ihrler-Mittelschule das erste „Weihnachtsfußballturnier“ statt. Neben dem sportlichen Wettkampf war es vor allem das Ziel, die Gemeinschaft der Schüler über die Klassengrenzen hinweg zu fördern.

Die Mannschaften mussten jeweils aus drei Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen bestehen. Aus Gründen der Chancen-gleichheit durfte ein Neuntklässler nur zusammen mit einem Fünft- und einem Sechstklässler in einem Team spielen.

Insgesamt nahmen 12 Teams und somit 36 Schüler an dem Turnier teil. Unter der Leitung von Lehrer Michael Schmid spielten die Mannschaften zunächst in zwei Sechsergruppen gegeneinander. Im Halbfinale traten die beiden Gruppensieger jeweils gegen das zweitplatzierte Team der anderen Gruppe an.

Im spannenden Finale setzte sich letztlich die Mannschaft von Ali Abdo (Klasse 7), Mohammed Azem (Klasse 6) und Nico Schlagbauer (Klasse 8) durch! Herzliche Gratulation an die Sieger und ein Lob an alle für die gezeigte Fairness.

Zurück