Zur Ruhe kommen in schwierigen Zeiten

Für die Kinder der Mittelschule gibt es derzeit ein besonderes Angebot. Unter Anleitung von Frau Lohr können sie montags in der Pause gemeinsam meditieren, um so vom Corona-Alltag etwas abzuschalten.

Treffpunkt ist die Aula. Die Kinder sitzen auf dem Boden und führen verschieden Meditationsübungen zum bewussten Atmen und zur eigenen Körperwahrnehmung durch, machen eine kurze „Klangreise“ oder hören eine Meditationsgeschichte.

Ziel der Übungen ist es, Stille zu erleben, zur inneren Ruhe zu kommen, zu entspannen und auf diese Weise Stress und Druck abzubauen.

Zurück