Schulleben

Auch heuer beteiligte sich die Jakob-Ihrler-Schule wieder an der Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Bis zum 15.11. konnte man die Päckchen im Lichthof unserer Schule abgeben.

Die neunte Klasse machte sich am Donnerstag, den 15.11.2018 auf den Weg zum Amtsgericht Kelheim. Nachdem alle Schüler die Sicherheitskontrolle über sich ergehen lassen hatten, durften sie dort einen Prozess in Sachen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gespannt verfolgen.

Inspired by „Banksy“, einem weltberühmten Streetart-Künstler, startete die diesjährige Abschlussklasse der Jakob-Ihrler-Schule das Kunstprojekt #BotschaftFrieden. Gewaltszenen wurden in Friedensbotschaften umgewandelt.

Die zweiten Klassen der Jakob-Ihrler-Schule folgten diesem Motto und besuchten mit ihren Lehrkräften Hannelore Pfoser und Sandra Knerler sowie unserer Biologin Frau Linhard die Hecke. Dort erfuhren die Kinder, dass dieser Lebensraum seinen Bewohnern Schutz, Nahrung und Wohnung zugleich bietet.

Der neu gewählte Elternbeirat der Jakob-Ihrler-Schule traf sich zur ersten, konstituierenden Sitzung. Dabei wurden auch die neuen Vorsitzenden gewählt: für die Grundschule Frau Janine Hengl und für die Mittelschule Frau Sandra Schlagbauer. Auf gute Zusammenarbeit!

Im Rahmen des HSU-Unterrichts besuchten wir, die Klassen 4a und 4b, gemeinsam mit unseren Klassenleiterinnen Petra Handschuh und Gabriele Eisert das Rathaus der Gemeinde Ihrlerstein.