Schulleben

Am Dienstag, 14.09.2021 startete die Jakob-Ihrler-Schule mit drei ersten Klassen ins neue Schuljahr. Die Schulanfängerinnen und Schulanfänger wurden zusammen mit ihren Eltern in der Aula herzlich begrüßt und erlebten anschließend ihren ersten Unterricht!

Letzter Tag an der Jakob-Ihrler-Mittelschule: Für unsere neunte Klasse hieß es am 29. Juli 2021 „We did it“ – Wir haben es geschafft! So stand es vielsagend auf den Luftballons, die am Ende der Abschlussfeier gen Himmel flogen. Doch der Reihe nach ...

In der 51. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ wurden Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema Architektur auseinanderzusetzen. Unter dem Motto „Bau dir deine Welt!“ zeichneten und malten die Kinder, wie sie sich ihr persönliches Traumhaus vorstellen.

Am Montag, den 26. Juli 2021 hieß es für unsere Viertklässler Abschied nehmen von der Grundschulzeit. Die zwei Feiern mit den Kindern und ihren Eltern fanden nacheinander in der Aula statt. Die Klasse 4a startete um 8.45 Uhr, die Klasse 4b um 10.00 Uhr.

So langsam kommt unser Schulleben wieder in Schwung. Am 25.6.2021 feierten unsere beiden ersten Klassen ein Buchstabenfest. Einen ganzen Vormittag lang haben sich die Kinder mit den gelernten Buchstaben auseinandergesetzt.

Einmal im Jahr lädt der Känguru-Wettbewerb zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein. Am Donnerstag, den 18. März war es für unsere Dritt- und Viertklässler wieder so weit. 40 Schüler aus den beiden Jahrgangsstufen machten mit. Und Gewinner gab es natürlich auch ...