Schulleben

Jubiläum: Bereits zum 25. Mal fand in diesem Jahr der internationale Känguru-Mathematikwettbewerb statt. 40 Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Klassen ließen über eine Stunde lang die Köpfe rauchen und versuchten, die gestellten Mathe-Aufgaben zu lösen.

Am Osterwochenende vom Freitag/19.4. bis Dienstag/23.4.2019 findet heuer wieder die Ihrlersteiner Kreativ-Ausstellung an der Jakob-Ihrler-Schule statt. Mit dabei ist auch wieder unsere Schule selbst und stellt Zeichnungen, Bilder und Fotos der Grund- und Mittelschüler aus.

In diesem Schuljahr wurde zum ersten Mal der schulinterne Fotowettbewerb „Erwachen des Frühlings“ für alle Jahrgangsstufen der Mittelschule veranstaltet. Aufgabe war es, die Natur in einer typischen Frühlingserscheinung mittels eines Fotos einzufangen.

Im März wurde an der Jakob-Ihrler-Schule wieder eifrig „geschnuppert“. Die Vorschulkinder aus den Kindergärten sammelten erste Eindrücke, und auch die jetzigen Viertklässler wollten wissen, was sie im nächsten Jahr an der Mittelschule so alles erwartet ...

Helau! Am Unsinnigen Donnerstag war in der Grundschule traditionsgemäß wieder der Fasching angesagt. Verkleidet und im Polonaisezug kamen die Kinder in die Turnhalle. Dort hatten sie dann bei den Staffel-Hüpfrennen und beim anschließenden Tanzen eine Riesengaudi!

Am 27. Februar war weltweit der Tag des Eisbären. Die neunte Klasse widmete sich deshalb ausführlich dem Klimawandel, der Umweltverschmutzung und der Veränderung der Lebensbedingungen, am Beispiel des Eisbären.