Schulleben

Am 17.12. fand an der Jakob-Ihrler-Mittelschule das erste „Weihnachtsfußballturnier“ statt. Neben dem sportlichen Wettkampf war es vor allem das Ziel, die Gemeinschaft der Schüler über die Klassengrenzen hinweg zu fördern.

Einen spannenden Vormittag mit interessanten Geschichten erlebte die 6. Klasse am 12. Dezember. Gekürt werden sollte der Schulsieger im Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels.

Im Rahmen des Probeprojekts „Wir füllen unsere Klassenkasse“ der Fächer AWT, Soziales, Technik und Wirtschaft hat die 9. Klasse am 12.12. in der Pause einen besonderen Weihnachtsverkauf durchgeführt.

Für die Grundschüler gab es in der Adventszeit jeden Morgen in der Vorviertelstunde eine besondere Vorlesezeit in der Lernwerkstatt. Lilly und Vincent aus der Klasse 4a erzählen von der aus eigener Initiative durchgeführten Aktion.

Am Mittwoch, den 27.11. startete unsere Schule in die Adventszeit. Während des Elternsprechabends fand im festlich dekorierten Lichthof der schon traditionelle Adventsbasar statt. Schüler, Eltern und Lehrer hatten sich bei der Vorbereitung wieder sehr viel Mühe gegeben.

Eine ganz besondere Nacht erlebten die Kinder der Klasse 4a von Freitag, den 29.11. auf Samstag, den 30.11. Die Klasse machte bei der ARD-Kinderradionacht mit. Diesjähriges Thema: „Fertig? Los! – Die sportliche Kinderradionacht“. Anpfiff war um 20:05 Uhr, Abpfiff um 1:00 Uhr nachts!