Schulleben

Am Unsinnigen Donnerstag gab es für die Grundschüler wieder ein lustiges Faschingstreiben in der Turnhalle. Immer wieder schallte dabei der neu geschaffene Faschingsruf "Auf d'Brand" durch den Raum. Hüpfrennen und Faschingstänze bereiteten den Kindern großes Vergnügen!

„Glück ist...“ lautet das diesjährige Thema des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Der Wettbewerb findet heuer bereits zum 50. Mal statt. Die Gewinner unserer Schule bekamen am Freitag, den 14.2.2020 die Preise verliehen.

Fast genau ein Jahr nach dem letzten witterungsbedingten Unterrichtsausfall (am 4.2.2019 wegen starken Schneefalls) sorgte nun das Sturmtief „Sabine“ dafür, dass die Schultüren erneut witterungsbedingt verschlossen blieben, und das bayernweit.

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse stellten sich erfolgreich ihrem Probeprojekt „Muffins herstellen und verkaufen“. Mit Hilfe eines Leittextes erfüllten sie bravourös die Aufgaben in den verschiedenen Fächern.

Am Donnerstag, den 9.1.2020 waren die 3. Klassen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Ihrlerstein. Die Kinder lernten alles über die Feuerwehr. Anschließend durften die Kinder mit dem Feuerwehrauto und mit lauter Sirene fahren.

Am 17.12. fand an der Jakob-Ihrler-Mittelschule das erste „Weihnachtsfußballturnier“ statt. Neben dem sportlichen Wettkampf war es vor allem das Ziel, die Gemeinschaft der Schüler über die Klassengrenzen hinweg zu fördern.