Schulleben

Felicitas aus der Klasse 1a hat sich Gedanken gemacht, was jetzt in der Corona-Zeit wohl los ist in der Schule, wenn alles so leer und verlassen ist ... Dazu hat sie mit Hilfe ihres kleinen Bruders Jeremias und ihrer Mama, Simone Sokol, ein Gedicht verfasst, das wir gerne mit Ihnen teilen möchten.

Aufgrund der Einstellung des Unterrichtsbetriebs sowie aller sonstigen schulischen Veranstaltungen durch die Bayerische Staatsregierung bis einschließlich der Osterferien wurden nun auch die zentralen Prüfungstermine verschoben.

Die aktuelle Coronavirus-Entwicklung hat die Bayerische Staatsregierung zu der Entscheidung bewogen, jegliche Schulveranstaltung und damit den Unterrichtsbetrieb an den Schulen bis einschließlich der Osterferien einzustellen.

Am Unsinnigen Donnerstag gab es für die Grundschüler wieder ein lustiges Faschingstreiben in der Turnhalle. Immer wieder schallte dabei der neu geschaffene Faschingsruf "Auf d'Brand" durch den Raum. Hüpfrennen und Faschingstänze bereiteten den Kindern großes Vergnügen!

„Glück ist...“ lautet das diesjährige Thema des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Der Wettbewerb findet heuer bereits zum 50. Mal statt. Die Gewinner unserer Schule bekamen am Freitag, den 14.2.2020 die Preise verliehen.

Fast genau ein Jahr nach dem letzten witterungsbedingten Unterrichtsausfall (am 4.2.2019 wegen starken Schneefalls) sorgte nun das Sturmtief „Sabine“ dafür, dass die Schultüren erneut witterungsbedingt verschlossen blieben, und das bayernweit.