Schulleben

Die Kinder der Klasse 4a zeigten sich im Kunstunterricht auf besondere Weise kreativ. Aus Blättern, Früchten, Kastanien, Zapfen ... legten sie farbenfrohe Herbst-Mandalas. Betrachten Sie hier die Ergebnisse!

Einen spannenden, lehrreichen und auch sehr unterhaltsamen Abend erlebten die knapp 100 Zuhörer am Montag, den 8.10.2018 an der Jakob-Ihrler-Schule. Auf Initiative des Elternbeirats war die Lernberaterin Victoria Stübner aus München zu Gast und hielt einen Vortrag zum Thema „Endlich leichter lernen“.

Aller guten Dinge, in diesem Fall Kolleginnen, sind drei: Hannelore Pfoser, Gabriele Eisert und Simone Göttfried feiern zusammen ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und erhielten dazu von der Schulleitung Glückwünsche und Urkunden überreicht.

Am Mittwoch, den 27.09.2018 besuchte die 9. Klasse der Jakob-Ihrler-Schule, zusammen mit den beiden Lehrkräften Ruth Lohr und Peter Schnurrenberger, die KZ-Gedenkstätte in Flossenbürg.

Die Schulanfänger aus den Klassen 1a und 1b durften sich über tolle Geschenke von Raiffeisenbank und Sparkasse freuen. Zum Auftakt ihres neuen Lebensabschnitts bekamen sie Stifte, Turnsackerl und Brotzeitboxen überreicht.

Schulanfang an der Jakob-Ihrler-Schule: Am Dienstag, den 11.9.2018 war es so weit und das neue Schuljahr begann! Vor allem die Schulanfänger freuten sich natürlich, dass sie nun endlich groß genug für die Schule sein dürfen.