Staatliche Schulberatung

Staatliche Schulberatung_Logo

Wir sind Ansprechpartner in schulischen Fragen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte aller Schulen in Niederbayern. Wir informieren zur Schullaufbahn, zum schulischen Bildungsangebot, wir beraten bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, bei Verhaltensauffälligkeiten und allen schulischen Konflikten. Zu unseren Aufgaben gehören auch die Systemberatung für Schulleitungen, die Qualitätssicherung unserer Beratungsfachkräfte und die Zusammenarbeit mit anderen Beratungssystemen.

Schulberatung ist immer freiwillig, vertraulich und kostenlos.

Die Beratungslehrkraft für die Jakob-Ihrler-Schule ist Frau Melanie Schwarz, Lehrerin an der Grundschule Kelheim-Hohenpfahl.

Weitere Infos: https://www.schulberatung.bayern.de

Innerschulische und außerschulische Hilfsangebote bei Depressionen und Angststörungen

Die Aufklärung über psychische Erkrankungen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, zu der auch Schulen einen wichtigen Beitrag leisten können, da solche Erkrankungen nahezu alle Altersgruppen betreffen. Um bei psychischen Erkrankungen, insbesondere bei Depressionen und Angststörungen, eine frühe Diagnose und die entsprechende Therapie zu ermöglichen, ist es wichtig, Wege zu geeigneten Beratungseinrichtungen aufzuzeigen. Informationen zu innerschulischen und außerschulischen Hilfsangeboten in der Region erhalten Sie auf der folgenden Übersichtsliste zum Herunterladen: